Kategorien
Aktuelle Neuigkeiten

Wann boostern?

Angesichts der Ausbreitung der Variante Omikron empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) allen Personen ab 18 Jahren eine Auffrischimpfung (3. Dosis) 3 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung.

Folgenden Personen, die mit SARS-CoV-2 infiziert waren, wird empfohlen, ihre Grundimmunisierung bereits 3 Monate nach der Infektion zu vervollständigen:

  • Personen ab 12 Jahren
  • Kinder zwischen 5 und 11 Jahren mit Vorerkrankungen

Die aktualisierte Empfehlung der STIKO zielt darauf ab, in kürzerer Zeit eine höhere Zahl an Auffrischimpfungen zu erreichen. In-vitro-Daten hatten eine neutralisierende Aktivität gegen die Variante Omikron nach der Auffrischimpfung gezeigt.

Schwere Verläufe von COVID-19-Erkrankungen sollen durch die Auffrischimpfung verhindert und die Verbreitung der neuen Variante verlangsamt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.